politischen Korrektheit gern mal übertretend. Sie stehen mit Riesenmagneten vor Piercing-Shops, begeben sich auf die Suche nach der Eierleckenden Wollmilchsau, und das moralische Dilemma der Wohlstandsgesellschaft klingt bei ihnen in etwa so: “Mein Leben ist ein Ponyhof, doch leider find’ ich Ponys doof.” Ein Halleluja auf das musikalischste Himmelfahrtskommando, seit es Liedermacher gibt.